• hopefeeling

Deine Geschichte // Your Story

Kennst du diese Momente - Momente, in denen einen der Alltag einfach überkommt, Momente, in denen man irgendwie so im Alltagssumpf vor sich hinschwimmt. Man versucht, zu worshippen, vor Jesus zu kommen, aber irgendwie klappt es nicht so richtig. Irgendwie bleibt das Herz verschlossen. Im Kopf kommen zweifelnde Gedanken. „Du bist nicht gut genug.“ „Mach mal mehr aus deiner Zeit.“ „Andere machen so viel und du… du machst und kannst eigentlich nichts.“ „Schau dir mal dieses Leben an. Er erlebt richtig viel mit Jesus. Warum du nicht?“ …  Vergleiche, Zweifel, Minderung des Selbstwerts und so weiter… Spiralen fangen an zu kreisen und irgendwie fühlt sich alles plötzlich leer an.


Wie schnell vergesse ich, was eigentlich relevant ist. So oft verlier ich mich. So oft vergesse ich, was ich schon erlebt habe mit Jesus. So oft vergesse ich, wer ich in ihm bin, wie stark ich mit ihm bin und dass ich auch schwach bei ihm sein darf. Ich vergesse, wie sehr ich geliebt bin - und das genauso wie ich bin. Ich verliere das, was wirklich Bedeutung hat und das, was eigentlich die Basis meiner Identität ist. Wie oft vergesse ich die tiefen Momente, die ich schon erleben durfte. Die Wunder und die Freude, die mir geschenkt wurden. Wie oft vergesse ich die klaren Momente, in denen ich Gott so sehr in meinem Leben erleben durfte. Und genau in einem dieser Moment hatte ich die klaren Gedanken so als ob Gott mich fragen würde: „Was ist deine Geschichte mit mir?“.


Ich weiß nicht, was deine persönliche Geschichte ist, aber ich weiß, dass du Momente finden wirst, in denen du erkennst, wie geliebt du bist. Wie krass ist es eigentlich, dass wir Wunder erleben dürfen und Gott in unserem Leben sehen dürfen. In der Bibel steht, dass Menschen Jesus und seine Wunder erlebt und gesehen haben und dadurch zum Glauben an ihn gekommen sind. So oft vergesse ich, dass ich genau solche Wunder in meinem Leben erleben durfte und auch noch weiter erleben werde.

Ich dachte weiter nach - ein Rückblick über mein Leben. Ich erkenne, was für eine Geschichte und was für ein Wert in meinem Leben stecken - und ich hoffe, du erkennst das auch. Im Rückblick erkennt man oft so viel mehr. Egal, welche Fehlentscheidung ich in meinem Leben getroffen habe, Jesus hat so viel Schönheit daraus entstehen lassen - und vor allem in den Tiefpunkten war und ist er nah. Im Rückblick siehst du im Detail die Schönheit und das Licht, das durch die einzelnen Risse im Bruch scheint. Es ist wie Teer, der bröckelt. Durch die Risse wachsen Blumen in voller Schönheit und wer ein Auge fürs Detail hat, sieht die Schönheit in dieser Einzigartigkeit.


Deshalb will ich dich fragen: Was ist deine Geschichte? Was ist deine Geschichte mit Jesus? Ich will dir zuhören… jetzt gerade… egal wie lange es dauert… du bist jetzt wichtig!

Du darfst diese Geschichte aufschreiben - du darfst sie Stück für Stück durchgehen und ich weiß, dass du so viel Schönheit und Dankbarkeit darin finden wirst. Und das Allerwichtigste ist, dass deine Geschichte individuell ist. Jeder hat seine Geschichte und dabei braucht es keinen Vergleich. Jedes ist ein Kunstwerk für sich. Gott malt mit dir in deinen Lieblingsfarben und mit anderen in ihren Lieblingsfarben. Jedes Kunstwerk für sich ist schön wie es ist.


Wenn man diese Farben im Rückblick erkennt, werden Zweifel und Vergleiche plötzlich kleiner. Dankbarkeit und Freude breiten sich aus. Ich wünsche mir, dass ich in jeder Season meines Lebens Schönheit entdecken kann. Ich wünsche mir, dass ich jeden Tag erkenne, welche Schönheit im Detail steckt und dankbar dafür bin. Und ich weiß, wenn ich mich mal schlecht fühle oder Schuldgefühle mich festhalten, dann ist Gott geduldig und zeigt mir genau in diesen Momenten, welche Schönheit und Gnade in ihm stecken und welchen Wert er mir und dir zuspricht.

  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon