• hopefeeling

Deinen Wert entscheiden nicht die anderen

Autorin: Jaqueline

Wir leben in einer Zeit, in der wir uns mehr vergleichen als je zuvor. Und seien wir ehrlich – selten geht einer von uns mit dem Gefühl raus, dass es ihm besser geht als den anderen. Dass wir cooler sind. Mehr drauf haben. Mehr geliebt werden.

Klar Instagram und Co. machen es möglich und um die Wahrheit zu sagen: Ich mag Instagram und TikTok richtig gerne. Aber dort siehst du einfach das perfekte Leben auf jedem bekannten Profil.

Aber nicht nur da. Schieben wir mal nicht alles auf Social Media. Das wäre zu einfach. In der Schule, im Freundeskreis, ja, sogar in der Kirche ist das ganz ähnlich. Wer es schafft, sich am Besten zu präsentieren, als coolste Socke rüberkommt, der hat’s geschafft.

Aber weißt du, das ist die einfache Variante. Die Wahrheit ist: Das ist nicht die Realität.

Jeder von uns wird mal gefeiert und mal belächelt. Klar, in unterschiedlichem Ausmaß. Aber jeden trifft Anerkennung und Ablehnung.

Der einzige Unterschied: Deine Perspektive und deine Offenbarung davon, wie Gott dich sieht.

Warum sollte deinen Wert jemand anderes entscheiden, als Gott – der weltbeste Dad? Er ist der Einzige, der jeden deiner Gedanken hört. Der Einzige, der deine Stärken und deine Fehler wirklich kennt. Der Einzige, der sieht, wie es in deinem Herzen wirklich aussieht.

Und trotzdem ist er der, der sich entschieden hat, dich für immer zu lieben – egal, was du getan hast und egal, was du noch tun wirst.

Und weißt du noch was? Die Ablehnung, an der wir manchmal denken zu zerbrechen – wir tun es genauso anderen an. Meistens ohne dass es uns auffällt. Manchmal, damit wir besser da stehen. Manchmal, weil es einfacher ist. Und wir machen es auch mit Gott. Er weiß ganz genau, wie du dich fühlst.

In Jesaja 65:2 (HFA) steht: Auch nach meinem eigenen Volk, das sich nichts sagen lässt, habe ich meine Hände ausgestreckt. Immer wieder wollte ich sie einladen. Doch sie weisen mich ständig ab, sie machen, was sie wollen, und gehen falsche Wege.

Wenn ich mir vorstelle, dass jemand den GANZEN Tag seine Arme nach mir ausstreckt, um mich zu umarmen und ich diese Person überhaupt nicht beachte – das ist krass.

Macht das Gottes Wert aus? Dass viele Menschen auf der ganzen Welt ihn nicht beachten, OBWOHL er sie geschaffen hat? Auf keinen Fall.

Gott weiß, wer er ist. Und wir dürfen durch ihn wissen, wer wir sind. Wir sind SEINE Kinder. Und der weltbeste Dad sagt zu dir in Jeremia 31:3 (HFA) Ich habe DICH je und je geliebt, deshalb habe ich DICH zu mir gezogen aus lauter Güte.

Gott weiß ganz genau, was Ablehnung bedeutet. Aber er, im Gegensatz zu uns, würde niemals jemanden ablehnen, der sein Kind sein will.

Andere können dich ablehnen, aber heißt das, dass sie deinen Wert kennen? Heißt es, dass sie das Potenzial kennen, das in dir ist?


Heißt es, dass sie recht haben? Auf keinen Fall.

Du bist so sehr geliebt. Unendlich geliebt. Für immer geliebt. Du bist so wertvoll. In dir steckt so viel.

Du bist die Antwort auf Fragen in dieser Welt, die nur du geben kannst. Lass nicht zu, dass der Platz leer bleibt, den nur du einnehmen kannst, nur weil Ablehnung dich aufhält. Die Angst davor, was die anderen sagen.

Jeder erfährt mal Ablehnung. Hab keine Angst davor. Schaue aus einer anderen Perspektive darauf. Schon Jesus hat gesagt: „Sie wissen nicht, was sie tun“, als er ans Kreuz genagelt wurde. (Lukas 23:34)

Die meisten, die ablehnen, sind selbst verletzt. Und außerdem wissen sie nicht, was sie tun. Du willst nicht mit ihnen tauschen. Du bist jemand, der weiß, wer er ist und was er tut, weil er die Wahrheit kennt. Du hast eine Aufgabe und eine Bestimmung, eine Zukunft voller Hoffnung. Und du hast alle Anerkennung von Gott. Er feuert dich an! Das ist das Einzige, was zählt.

Wenn du seine Liebe in deinem Leben zulässt und seine Wahrheit über dich glaubst, dann kann kein Mensch dieser Welt dich runtermachen. Du weißt, wer du bist und du kennst deinen Wert.

Und noch besser: Du siehst plötzlich andere, die mit Ablehnung kämpfen und denken, dass sie nichts wert sind und kannst ihnen helfen. Du kannst diejenige sein, die Gottes Liebe und Wahrheit in ihr Leben bringt und damit alles verändert.

Also vergiss niemals: Deinen Wert entscheiden nicht die anderen.


Schaut mal auf Jacquelines Instagram Profil vorbei

https://www.instagram.com/munich.miracles/


Sie hat auch ihren eigenen Blog

http://style-pray-love.com

  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon