• hopefeeling

Ein Titel irritiert nur

When things seem out of focus we change our lens. We look through the lens of faith and there we see things as they really are. (Pastor Alton Trimble)

Kennt ihr das, man liest einen schönen oder schlauen Spruch auf Pinterest, aber kann ihn nie wirklich verwenden? Wie käme das denn auch? Deine gute Freundin erzählt dir, mit ihrem Freund ist Schluss und er ignoriert sie und du sagst erstmal sowas wie: Jaja, schwierig schwierig.. aber.. wer anfängt zu schweigen, spricht härter mit einem Menschen, als Worte es je könnten. Außerdem, wenn du fliegen willst, musst du das loslassen, was dich herunterzieht. Mach dir nichts draus, es gibt Menschen die sind furchtbar einfach und andere die sind einfach furchtbar.

Ich glaube meine Freunde würden mir bei so einer Antwort erstmal direkt eine klatschen. Vielleicht wären sie auch weniger körperlich aktiv aggressiv und würden ohne Verzögerung (passiv aggressiv) anfangen für mich zu beten. Wer weiß. Ich möchte es nicht herausfinden. Heute hatte ich die Möglichkeit einen dieser Sprüche verwenden zu können und dafür möchte ich Danke sagen. Danke.

Aber jetzt erstmal: Hi, mein Name ist Amelie und ich möchte dir heute Hoffnung mit auf den Weg geben.

Wer mich besser kennt, weiß dass auch in meinem Leben nicht immer alles so gut lief. Wie in keinem Leben schätze ich mal. An der Zahl bin ich mit meinen 21 Jahren schon acht mal umgezogen. Wenn wir mit 7 mal umziehen rechnen, weil ich bei dem einen Umzug sehr jung war, kommen wir auf einen Durchschnitt von alle drei Jahre ein Umzug.

Eine neue Schule, teilweise ein neues Bundesland, neue Freunde. Wer bleibt einem wirklich im Leben? Außer Familie würde ich mal sagen Haustiere – wenn man welche hat.

Gut und Gott. Selbstverständlich. Er ist immer dabei, immer und überall. Ob wir das nun mehr oder weniger realisieren ist egal.

Römer 8, 28 sagt: "Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen, denen, die nach seinem Ratschluss berufen sind.". Ratschluss, bitte was?

Okay machen wir das verständlicher, das war nämlich die Übersetzung Lutherbibel. Also in der Hoffnung für Alle steht da: "Das eine aber wissen wir: Wer Gott liebt, dem dient alles, was geschieht, zum Guten. Dies gilt für alle, die Gott nach seinem Plan und Willen zum neuen Leben erwählt hat.". Bessser.

Liebst du denn Gott? Wenn ja - Jackpot.

Ich glaube das ganze bedeutet so viel, dass wenn wir vor der nächsten Herausforderung stehen, wir hoffen oder auch glauben dürfen, dass EGAL was passiert, Gott es zum Guten wenden kann.

Ich, mit 9: Oh wow. Ein neuer Umzug. Das wird sicher toll. Nicht.

Aber wenn ich dann dort war, haben sich nur noch mehr Türen geöffnet, ich habe wieder tolle Freundschaften schließen dürfen - von denen tatsächlich einige wenige gehalten haben.


Aber was das Beste daran ist, was ich erst im Nachhinein sehen konnte: Gott hat meinen Charakter verändert. Mein Herz.

Mir fällt es nun relativ leicht mit Neuen ins Gespräch zu kommen, Freunde zu finden, mich anzupassen und auch im Umziehen bin ich mittlerweile fast ein Profi. Was ein Segen.

Gott möchte auch Dein Herz verändern. Jeden Tag und egal vor welcher Herausforderung du gerade stehst.

Oft sehen wir die kleinen schlechten Dinge, die sich nur so summieren, wenn wir uns darauf fokussieren.

Verändere deinen Fokus.

Klar, Probleme werden nicht von heute auf morgen verschwinden, wenn du sie ignorierst und bitte tu das auch nicht, aber eine Veränderung deiner Gedanken und von deinem Fokus, bringen so viel mehr Lebensfreude und Dankbarkeit.

Wieviel mehr behütet und beschützt uns Gott in Dingen, von denen wir gar nichts mitbekommen. Er hält uns den Rücken frei, aber wir konzentrieren uns auf alles andere.

Change the way you're thinking.

Wo machst du dir gerade Sorgen? Was bringt die Zukunft, bekomme ich mein Abi irgendwie hin, finde ich eine Ausbildungsstelle, einen Studienplatz oder kann ich die bevorstehenden Prüfungen schaffen? Bleibt mein Job erhalten, oder muss ich mich nach etwas Neuem umsehen? Wie kann ich die finanzielle Situation meistern? Werden wir auch alle Corona bekommen und unsere Großeltern anstecken, die dann daran sterben?

Läuft die Beziehung in der ich gerade stecke gut (genug) oder muss ich noch mehr investieren? Wenn ja was, Zeit, Geld, Blumen? Blumen sind nie eine schlechte Idee. Spaß beiseite.

Wirst du versucht oder im Glauben geprüft? 1. Korinther 10, 13 sagt: "Was eurem Glauben bisher an Prüfungen zugemutet wurde, überstieg nicht eure Kraft. Gott steht treu zu euch. Er wird auch weiterhin nicht zulassen, dass die Versuchung größer ist, als ihr es ertragen könnt. Wenn euer Glaube auf die Probe gestellt wird, schafft Gott auch die Möglichkeit, sie zu bestehen."

Das heißt nicht, dass Gott für die Probleme in deinem Alltag verantwortlich ist.

Gott kennt dich und er kennt dein Leben, er liebt dich. Nicht so wie wir Menschen lieben - völlig auf uns selbst fixiert. Egoistisch. Mehr redend als zuhörend.

Nein, er liebt im Überfluss. Er will dir zuhören. Er möchte etwas verändern. Dich verändern. Jetzt in diesem Moment. Bring deine Sorgen zu ihm, auch wenn deine Hoffnung begrenzt ist.

Und was wenn dann die dicke große Welle, dein Problem auf dich zukommt? Hab ein bisschen Vertrauen darauf, dass er dich in seiner Hand hält. Und wenn es für dich so richtig schief läuft, dann denke daran, dass im schlimmsten Fall (aber auch im Besten) gerade das der Moment ist, in dem Gott dein Herz oder deinen Charakter verändern kann und wird.

Die Stelle Jesaja 43, 1-2 hat auch noch etwas zu sagen:

Aber jetzt sagt der Herr, der euch geschaffen hat, ihr Nachkommen von Jakob, der euch zu seinem Volk gemacht hat:

Hab keine Angst, Israel, denn ich habe dich erlöst! Ich habe dich bei deinem Namen gerufen, du gehörst zu mir. Wenn du durch tiefes Wasser oder reißende Ströme gehen musst – ich bin bei dir, du wirst nicht ertrinken. Und wenn du ins Feuer gerätst, bleibst du unversehrt. Keine Flamme wird dich verbrennen.

Amen dazu.

Als Blogpostanfängerin danke ich euch für das Absehen von Rechtschreib- und Grammatikfehlern sowie eventuell etwas verwirrenden Sprüngen. Ich bin Halbfranzösin ich darf das.

Bis bald liebe Leute :D

Amelie


  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon