• Fabio

Jetzt lebe nicht mehr ich... sondern Jesus lebt in mir!

Hi! Nice dass du diesen Post liest, geliebtes Kind Gottes! Normalerweise steht hier eine kleine Einleitung oder der Aufhänger für das Thema. Ich habe mich entschieden das wegzulassen... Mal schauen was der Heilige Geist beim Lesen in dir tut.

Was aus Geist geboren ist, ist...?


Wenn deine imaginäre Katze, ein Junges hat, dann ist das wieder eine Katze. Wenn die Eselin des Bauern deines Vertrauens ein Junges hat, dann ist es wieder ein Esel. Wenn ein Mensch ein Kind hat, ist es ein Mensch.Was aus Fleisch geboren ist, ist Fleisch, was aus Geist geboren ist, ist Geist (Johannes 3,6 ELB) Gott sagt, wir Christen sind aus Geist geboren. Wir sind also Geist! Wir sind eine völlig neue Natur geworden, ​Altes ist vergangen, siehe Neues ist geworden​ ​(2.Kor 5,17 ELB) Das ist quasi wie neue Spezies. Wir sind geistliche Wesen! Eph 2,6 sagt, Gott ​hat uns mitauferweckt und mitsitzen lassen in den himmlischen Örtern. Völlig im Gegensatz zu der Welt die ​tot sind in ihren Vergehungen und Sünden (Eph 2,1 ELB) Und wir sind jetzt nicht einfach nur geistliche Wesen geworden sondern noch besser:

Was für ein Geist?

Wir haben nicht den Geist der Welt empfangen, sondern den Geist der aus Gott ist, um die Dinge zu kennen, die uns von Gott geschenkt sind (1.Kor 2,12 ELB) Um die Dinge zu kennen!! Durch Jesus hat Gott soo viele unglaubliche Dinge freigesetzt, die uns gehören sollen! z.B.

  • Wir haben einen Geist der Sohnschaft, in dem wir Gott [GOTT!!!]​ Vater nennen dürfen. Wow. Und zuallererst dürfen wir uns ganz sicher sein, dass wir jetzt keine Verdammnis haben! (Röm 8,15.8,1 ELB)

  • Dieser Geist, ist ein Geist der liebt.

  • Dieser Geist, ist ein Geist der sich freut.

  • Dieser Geist, ist ein Geist voller Frieden.

  • Dieser Geist, ist ein Geist der geduldig ist.

  • Dieser Geist, ist ein Geist der freundlich ist.

  • Dieser Geist, ist ein Geist der gütig ist.

  • Dieser Geist, ist ein Geist der treu bleibt.

  • Dieser Geist, ist ein Geist der sanft ist.

  • Dieser Geist, ist ein Geist der enthaltsam ist. 5,22 - kennen wir alle ;))

  • Er ist ein Mehr-als-Überwinder-Geist (Röm 8,38)

  • Das Reich Gottes ist Gerechtigkeit, Friede und Freude im Heiligen Geist (Röm 14,17 ELB)

  • Geist des Lebens (Röm 8,2 ELB)

  • Geist der Wahrheit (Joh 15,26 ELB)


...und noch eine riesige Fülle von Wahrheiten. Aber du siehst den Punkt: Es sind Gottes Charakteristika! Aber eins muss ich noch hervorheben:

Erben

Röm 8,17 sagt: ​Der Geist bezeugt uns; Wir sind Erben. Erben Gottes und Miterben Christi Das ist BIG! Wenn nämlich Jesus ​alle Gewalt im Himmel und auf der Erdegegeben ist (Mt 28,18) ... und wir sind seine Miterben... ... dann sind wir Thronerben! ​(Offb 5,10) Mit der Autorität eines Königs! Wir haben die 'Gewalt' [Autorität] von Jesus auf dieser Welt. (Joh 14:13-14) Uns wurde die Autorität von Königen über die geistlichen und weltlichen Dinge gegeben. Wir haben nicht nur in dieser Welt den Thron geerbt, in fact werden ​wir​ eines Tages die Welt richten! ​(Mt 18,28) [​Sidenote: Lebe ich heute ein Leben das, dem gerecht wird?​] Jetzt die große Frage:


Wie soll ich das alles glauben?


Ich sehe es nämlich ehrlich nicht in meinem Leben...

Ich weiß, mein Verstand sagt auch manchmal: "Ne, du hast jetzt für die Person gebetet, ist nichts passiert, ist halt alles nicht die Wahrheit." Aber wenn Gottes Wort sagt, ​Christus lebt in uns, d​ann ​ist das die Wahrheit​.​ (Kol 1.27.2,20) HALLELUJAH! Haha wie gut das ist! Ich glaube Paulus hatte da einen mega Schlüssel dazu, in ​2.Kor 5,16: Daher kennen wir von nun an niemand mehr dem Fleische nach. [Ich erlaube mir mal zu ergänzen: 1. Nichts und niemanden 2. ...sondern der Wahrheit nach]

Er hat die ​übernatürliche Wahrheit​ gesehen und geglaubt. Vielleicht muss meine Sicht auf Wahrheit / nicht Wahrheit, Sichtbar / Nicht sichtbar ein bisschen angepasst werden...


  • Wir können jetzt sagen: Selbst wenn meine fleischlichen Augen ... sehen, meine geistlichen Augen sehen ... ​(Eph 1,18)

  • Zum Beispiel immer wenn der Feind [Ankläger] kommt, wissen wir: Nope! ​Gott ist es, der rechtfertigt. Wer ist es der verdamme?​ ​(Röm 8,33.34)​ Hm ahh der Feind. Auf deine Lügen wird nicht mehr eingegangen!

Dafür​ ist Jesus gestorben! Dass wir Erben werden, und jetzt sowie in Zukunft im Sieg leben! (1.Kor15,57. 2.Kor 2,14) Ich glaube echt, wenn wir diese Wahrheit entdecken, dann werden wir dieselben Dinge wie Jesus tun und noch Größere!​ (Joh 14,12) Weil es ist ​seine​ ​Kraft​ die in uns steckt! Wir sind alle Mini-Jesus' ​mit der gleichen übernatürlichen Kraft,​ die wir bekommen haben um diese Welt zu erreichen. ​(Röm 8,29) Wenn du willst, lies mal Bücher von:

  • David Hogan (37 Tote auferweckt)

  • Reinhard Bonnke (Millionen von Entscheidungen, tausende von Heilungen)

  • Winfried Wentland (Wunderbare Versorgung und Glaubensgeschichten)

  • und und und

Ich feiere es gerade extrem, von Freunden Zeugnisse zu hören, wie Leute geheilt wurden, Gott Türen aufgemacht hat und Leute errettet werden! Er wirkt. Und zwar in ganz normalen Leuten! Es ​ist​ unser Erbe und ich werde nicht aufhören Gott nachzujagen und mein Leben, meinen Willen aufzugeben um Jesus' Leben durch mich zu erleben. Für so einen Schatz lohnt es sich zu kämpfen.



Wie ist es mit dir?



Fabio

  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon